Transenamateure - Maenner in weiblichen Dessous

 

Die sexuelle Zeigegeilheit der Männer, die in weiblichen Dessous wichsen...

Partnerseiten:


HEISSELISTE
XXX-SADOMASO
FKK-FUN
Es ist schon ein geiles Gefühl, wenn Männer das Nylon von Strumpfhosen und Strapsstrümpfen am eigenen Körper spüren. weisse Strapse und String an einem DWTDas Gefühl sich als Mann in komplett weibliche Dessous und Kleidung zu hüllen, lässt den Schwanz schnell hart werden. Ob man diese Männer nun als Damenwäscheträger, Transen oder Crossdresser bezeichnet, ist eigentlich egal.
Diese Damenwäscheträger steigern einfach ihre Lust, indem sie weibliche Dessous anziehen und darin geilen Wichs- und Sexspielen nachgehen. Oft wissen ihre Frauen gar nicht von dem geilen Fetisch, den ihre Männer ausleben. in Halterlosen und mit dem String zur Seite...Nachdem anfänglich das Anziehen, Tragen und Masturbieren in den weiblichen Dessous reicht, um die sexuelle Erregung in grenzenlose Geilheit zu verwandeln, beginnt der Damenwäscheträger schnell damit den Reiz des Zeigens zu entdecken.
Spätestens jetzt nutzt der Damenwäscheträger die Vorteile der Amateurcommunities. Hier kann er sich in seinen Dessous und mit seinem Fetisch zeigen und auf Gleichgesinnte treffen.
Gerade die Kombination aus "die Postleitzahl wird zum Teil gezeigt", aber der Name und die kompletten Kontaktdaten bleiben verborgen, stellt genau die reizvolle Grenze zwischen dem kompletten Outen und dem anonymen Zeigen dar. Damenwäscheträger zeigen sich nicht nur in Dessous, sondern praktizieren auch oft Analspiele zarte Dessous...und benutzen weibliche Hygieneartikel; alles vor laufender Cam und mit vielen Fotos natürlich, damit die Besucher der Amateurcommunities auch was zu sehen haben.
Damenwäscheträger haben meist ein groesseres Sortiment an weiblichen Slips, Strings, Bodys, Strapsen, Strumpfhosen, Röcken und BHs als manch eine Frau. Nylonstrumpfhose und roter Spitzenslip...Die Lust am Sex in den weiblichen Kleidungsstücken findet seinen Höhepunkt in bisexuellen Spielen mit anderen Männern und dem sexuellen Fantasieaustausch mit Crossdressern und Damenwäscheträgern, mit gleichen Neigungen.
Perücken und weibliche Schminke gehören dann ebenso zum Fetisch, wie das Tragen von Binden und Tampons (anal natürlich). Die Lust und die Entwicklung der Sexualität findet bei den Transen, Crossdressern und Damenwäschträgern also laufend und unterschiedlich statt. Wer solche Neigungen hat oder geil wird, wenn er an Sex oder das Betrachten von Damenwäschträgern denkt, die ihre Lust im Netz zeigen, der ist in Amateurcommunities genau richtig. Amateursex und Zeigefreudigkeit haben hier eine Plattform geschaffen, die für Betrachter und Amateure gleichermassen interessant ist.